LoRaWAN Tracker Yabby Edge von Digital Matter
True

  •   +49 36082 8477-99
  • |   
  • +49 36082 84777-98

Digital Matter Yabby Edge GNSS/WiFi-Scan Position Tracker

Days
Hours
Mins
Secs
2
  • Frequenz
  • Empfindlichkeit
  • Betriebstemperatur
  • Stromversorgung
  • Anwendungsort
  • Sensor
  • Schutzklasse
  • Einsatzgebiete
  • Gewicht
  • Maße
  • Material

Diese Kombination existiert nicht.

*Zu hohe Stückzahl nicht bestellbar!
In den Warenkorb

Login für Preisanzeige 

Artikelnummer: DIM-YABBYE-LO

exkl. 19.0% MwSt. zzgl. Versandkosten

Der Yabby Edge LoRaWAN scannt nach WiFi-MAC-Adressen und GNSS-Satellitenzeiten, die dann an die Cloud gesendet werden, um in einen Standort aufgelöst zu werden. Dies ermöglicht das Scannen in Innenräumen und reduziert den Batterieverbrauch für GNSS erheblich. Um WiFi-Scans in physische Positionen aufzulösen, muss eine ständig aktualisierte Datenbank von WiFi-Zugangspunkten konsultiert werden. Ebenso erzeugen die GNSS-Scans mit geringer Leistung Satelliten-Timing-Informationen, die von einem Cloud-Server mit Zugang zu den Orbitalinformationen des Satelliten in eine Position umgewandelt werden müssen. Dies allein macht die Cloud-Infrastruktur zu einem kritischen Teil einer jeden Yabby Edge LoRaWAN-Einrichtung. Ein weiterer Aspekt sind jedoch die Hilfsdaten, die für eine gute Leistung der GNSS-Scans erforderlich sind.


Aus diesem Grund werden alle erforderlichen Cloud-Dienste (Positionsabfragen, Hilfestellungen und die Dekodierung von Nachrichten) von der Location Engine von Digital Matter bereitgestellt. Dies vereinfacht die Integration erheblich und spart viele Monate an Software-Entwicklung. Der Geräteverkehr vom Netzwerkserver wird an die Location Engine weitergeleitet, die wiederum die aufgelösten Positionen in einem einfachen JSON-formatierten HTTP-Push an Ihre Integration weiterleitet. Die Kosten werden über eine Grundgebühr für die Integration, zuzüglich der Kosten pro Abfrage berechnet. Die Gesamtkosten sind somit von der Häufigkeit der Abfragen abhängig.


Wenn Sie ein Yabby Edge LoRaWAN ohne eine Location Engine-Integration betreiben möchten, können Sie die Cloud-Funktionen deaktivieren, um einen eigenständigen Betrieb zu erreichen. Bei dieser Konfiguration liefert das Yabby Edge LoRaWAN nur einfache Positions- und Batteriestatistik-Uplinks auf Kosten einer stark reduzierten GNSS-Leistung und wird daher nicht empfohlen.

This is a preview of the recently viewed products by the user.
Once the user has seen at least one product this snippet will be visible.

Zuletzt angesehende Produkte

To install this Web App in your iPhone/iPad press and then Add to Home Screen.